Krisenkommunikation mit internen und externen Stakeholdern Zertifikatsmodul

Inhalt

In diesem Modul erhalten Sie einen intensiven Einblick in das Krisenmanagement und die Möglichkeiten, mit internen und externen Stakeholdern zu kommunizieren. Die Besonderheiten einer an der Öffentlichkeitsarbeit orientierten Kommunikation nach außen und innen wird herausgearbeitet. 

Nach Abschluss des Moduls können Sie …

  • Krisen erkennen und analysieren sowie kommunikative Präventionsmaßnahmen bewerten,
  • Krisenprozesse gestalten und ihre Wirksamkeit einschätzen,
  • die Digitalisierung von Krisenkommunikationsprozesse von traditionellen Kommunikationsprozessen abgrenzen und zukünftige Entwicklungen prognostizieren,
  • mit ausgewählten Instrumenten der Öffentlichkeitsarbeit eine Konzeption für Krisenkommunikationen für externe Stakeholder erstellen und bewerten, 
  • interne Kommunikationsmittel für die Krisenkommunikation nach innen bewerten und evaluieren,
  • crossmediale Kommunikationskonzepte entwickeln und in die Unternehmenskommunikation nachhaltig integrieren.

Abschluss

Teilnahmebescheinigung oder Zertifikat (bei Bestehen der fakultativen Abschlussprüfung, hier ein Referat).

Beginn

Jederzeit

Leistungsumfang

5 Credit-Points

Akkreditierung

Die Zertifikatskurse sind zugelassen durch die Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU)


Verwandte Artikel