Data Science Management Zertifikatsmodul

Inhalt

Big Data und Data Science Management stellt sich in der unternehmerischen Praxis wie der damit assoziierten Managementliteratur als facettenreiches Phänomen in mehreren Perspektiven dar.

Wenn Sie dieses Modul bearbeitet haben, können Sie…

  • die Grundlagen (Dimensionen) und Perspektiven von Big Data und den Zusammenhang mit einer Datenorientierung in Unternehmen nachvollziehen,
  • die Wettbewerbsvorteile benennen, die sich aus einem diesbezüglichen Management ergeben,
  • den Zusammenhang mit Unternehmens- und Unternehmensdatenmodellen im Sinne eines Managements der Enterprise Architecture beschreiben,
  • den Nutzen von Big Data Analytics und die hier verwendeten Methoden beschreiben und für unterschiedliche Szenarien von der Marktforschung bis zum E-Commerce bestimmen,
  • die gängigen Marktmodelle einer Umsetzung nachvollziehen, wie zum Beispiel Outsourcing und Cloud Computing,
  • die Anwendungen von Big Data im industriellen Umfeld beschreiben und für spezifische Anwendungssituationen auch konkrete Vorschläge zur Umsetzung machen,
  • die rechtlichen Perspektiven und Schutzbereiche einordnen,
  • die technischen Komponenten und Verfahren, wie zum Beispiel bestimmte Datenorganisationen, erläutern,
  • Infrastrukturen und Systeme zur Unterstützung einer auf den Prinzipien von Big Data basierten Datenorganisation beschreiben und
  • … last but not least: in Projekten zur Einführung von Big Data und Data Science Management beratend und leitend mitzuwirken.

Abschluss

Teilnahmebescheinigung oder Zertifikat (bei Bestehen der fakultativen Abschlussprüfung, hier eine Hausarbeit - 10-12 Seiten).

Beginn

Jederzeit

Leistungsumfang

5 Credit-Points (können auf ein Studium angerechnet werden)

Zulassungsvoraussetzungen

Keine

Akkreditierung

Die Zertifikatskurse sind zugelassen durch die Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU)


Verwandte Artikel